Hahnemühle launcht weltweit Kollektionen für stilvolles Schreiben

|  StandortmarketingTrendEinbeck Business

Einbeck. Bei den CAA Digital Creative Days, die die diesjährige Creativeworld virtuell ersetzen, stellt die Papiermanufaktur edle Schreibgeräte und noble Notizbücher weltweit vor. Der neue Produktbereich Hahnemühle FineNotes knüpft an die im Februar 1584 begründete Fertigungstradition für feinste Papeterie an. 437 Jahre später fließt die Geschichte der Hahnemühle und die Raffinesse des Papiermachens nun in luxuriöse Produkte ein.

Auf historisch reichem Fundament setzen sich die drei Produktlinien für feinste Papeterie zusammen: Schreibgeräte, Notizbücher und Schreibpapiere. „Mit Hahnemühle FineNotes setzten wir unsere Produktvisionen von feinsten Papieren und Schreibgeräten um, die mit unserer Hahnemühle-DNA einzigartig sind. Premium Schreibpapiere mit Wasserzeichen füllen unsere Notizbuch-Serien Iconic und Manuscript. Die Muster der Rundsiebe in unseren Papiermaschinen inspirieren die guillochierten Oberflächen der limitierten Schreibgeräte-Serie First Edition“, sagt Martin Hopp, Business Manager Stationery & Merchandising bei Hahnemühle. Aus erlesenen Rohstoffen sind alle FineNotes Produkte handwerklich perfekt hergestellt. Markante Wasserzeichen, feine Gravuren oder edle Prägungen sind wiedererkennbare Markenzeichen.

Die Produktlinie en detail: Die Schreibgeräte sind Füllfederhalter, Rollerballs und Kugelschreiber der Luxusklasse. Sie werden in den Serien First Edition – in limitierter Stückzahl -, Slim und Bold Edition angeboten. Das Ornamentmuster der guillochierten Oberflächen erinnert an die Schöpfsiebe der Papiermacher bei Hahnemühle.

Die Schreibgeräte ergänzen die neuen Premium Notizbücher perfekt für Menschen, die Gedanken durch ihre Hand aufs Papier fließen lassen. Diese Notizbücher, der Serien Iconic und Manuscript, sind wertvolle Begleiter, die alle Sinne ansprechen. Feinstes Hahnemühle-Wasserzeichen-Papier zwischen edlen Leder-Buchcovern bewahren ganz persönliche Eintragungen und garantieren haptisch und optisch beeindruckende Schreiberlebnisse.

Das Sortiment der Schreibpapiere wird das, was mit handgeschöpften Hahnemühle Echt-Büttenpapieren vor mehr als 400 Jahren für Königshäuser und Adlige begann, bis heute konsequent fortsetzen. Denn wenn ein Stift über edles Papier gleitet und Ideen Gestalt annehmen, dann ist das Kunst: Schreib- und Papierkunst gleichermaßen.

„Wir stehen für feinste Manufakturprodukte – seit 1584. Diese Geschichte kann man mit unseren neuen Stationery Kollektionen erleben. Nach dem globalen Launch verstärken wir nun unsere Vertriebsaktivitäten bei ausgewählten Partnern der Papeterie-Szene und in Metropolen weltweit“ gibt Business Manager Martin Hopp einen abschließenden Ausblick.

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Anja Barlen-Herbig

Geschäftsführung
Tel: 05561/ 31319-25
a.barlen-herbig@einbeck-marketing.de

Christiane Folttmann

Standortentwicklung
Tel: 05561/ 31319-22
c.folttmann(at)einbeck-marketing.de

Lena Maier

Eventmanagement/Citymarketing
Tel: 05561/ 31319-24
lena.maier(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Werkstudentin
Tel: 05561/ 31319-29
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de

Freya Lehmann

– Elternzeit –