Beiträge

Handbuch für den stationären Handel /Trends, Tipps, Best Practice

|  DigitalisierungTrendBuchtipp

Ein neues Handbuch für den stationären Handel ist erschienen. Im Mittelpunkt stehen Kundenorientierung, Ladengestaltung/ Retail Design und Online-Präsenz. Präsentiert werden aktuelle Trends im Handel, praktische Hinweise zur erfolgreichen Kundenorientierung, Beispiele für eine attraktive Ladengestaltung und Anleitungen für die verbesserte digitale Sichtbarkeit. Checklisten zu allen Themenbereichen helfen bei der konkreten Umsetzung. Herausgeber ist der Handelsverband Bayern - die Bearbeitung und Zusammenstellung erfolgte durch die cima.

Lesen Sie mehr

Strategie Fachkräftemarketing / Kostenlose Workshops - jetzt anmelden!

|  ForschungDigitalisierungStandortmarketingTrendIndustrie 4.0AgrarBraukunstMittelstand

Südniedersachsen. Seit Jahresbeginn widmen sich die SüdniedersachsenStiftung und die beiden Landkreise Göttingen und Northeim der Frage, wie Fachkräfte in der Region gehalten und neue angeworben werden können. Im Rahmen des Projektes „Regionales Fachkräftemarketing für Südniedersachsen“ entwickeln sie bis Mitte 2022 eine Strategie zur gemeinsamen Vermarktung der Region. Einbeck Marketing begleitet das Projekt.

Lesen Sie mehr

Einbecker 10er für Arbeitgeber / Regionalwährung als steuerfreie Sachleistung für Mitarbeiter

|  CitymanagementStadtmarketingEinbeck erleben

Regional einkaufen ist aktuell wichtiger denn je – mit dem Einbecker 10er verfolgt Einbeck Marketing das Ziel, den stationären Handel in Einbeck zu stärken. Mehr als 6.500 Zehner sind bereits im Umlauf. Wer den Gutschein kauft, sorgt dafür, dass das Geld in der Stadt bleibt – bei Einzelhandel, Fachgeschäften und lokalen Dienstleistern. Und somit auch bei den Einbeckerinnen und Einbeckern. 

Lesen Sie mehr

Förderprogramm Forum WohnRaum / Strukturhilfen für Hauseigentümer

|  LeerstandFachwerkFördermittelStandortentwicklung

Moderner Wohnraum statt Leerstand – das Förderprojekt „Forum WohnRaum Fachwerk5Eck“ setzt hier an, will Hauseigentümern niedrigschwellige Strukturhilfe bieten. Die fünf Städte Einbeck, Duderstadt, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz erhalten dafür im Rahmen des Programms „Zukunftsräume Niedersachsen“ rund 200.000 Euro Fördermittel. Die Laufzeit des Projektes ist auf drei Jahre angesetzt – und läuft bis Ende 2022. Der Fördersatz beträgt 60 Prozent. Zusammen mit dem Eigenanteil der fünf Städte ergibt sich eine Gesamtprojektsumme von 332.665 Euro. Einbeck Marketing begleitet das Zukunftsprojekt.

Lesen Sie mehr

Leerstandsproblematik / Implusvortrag von Diana Wetzestein/ Bürgergruppe zum Erhalt Wanfrieder Häuser

|  LeerstandFachwerkStandortentwicklung

Um dem Leerstand von Ladengeschäften und Wohnungen in der Altstadt zu begegnen, möchte die Stadt Einbeck enger mit den in der Altstadt tätigen Bürgergruppen zusammenarbeiten. Erfolgreiches Beispiel für Bürgerengagement ist die Stadt Wanfried.

Lesen Sie mehr

Gute Nachbarschaft / Nachhaltige Quartierentwicklung im Fachwerk5Eck

|  LeerstandFachwerkFördermittelStandortentwicklung

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (MU) hat den fünf Städten Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz eine Zuwendung zur Durchführung des Projektes „Werkstatt Zukunft Altstadt“ im Förderprogramm „Gute Nachbarschaft 2019“ gewährt. Das Projekt startete Anfang 2020 und war zunächst bis zum Jahresende angesetzt - aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Laufzeit bis zum 31. März 2021 verlängert.

Lesen Sie mehr

Zukunftsthema: KWS testet Unkrautroboter / Smart Farming

|  DigitalisierungAgrarStandortentwicklung

KWS testet gemeinsam mit der Abteilung Agrartechnik der Universität Göttingen und dem Institut für Zuckerrübenforschung (IfZ) verschiedene Robotersysteme im Feld, die zur Unkrautbekämpfung bei Zuckerrüben eingesetzt werden. Die praktische Arbeit der Unkrautroboter ist nun beendet, die Auswertung der Daten läuft.

Lesen Sie mehr

Mit Smart Farming zum Erfolg / 5G-Projekt im Landkreis Northeim

|  ForschungDigitalisierungAgrarStandortentwicklung

Südniedersachsen. Ein innovativer Verbund möchte den neuen 5G-Mobilfunkstandard nutzen, um die intelligente Landwirtschaft in der Region voranzubringen. Das Projekt „5G NortNet“ soll eine digitale, dezentrale und grüne Wertschöpfungskette etablieren. Am Projekt beteiligt sind die SüdniedersachsenStiftung, die Agrar-Betriebsgemeinschaft Leine-Solling GbR, die Abteilung Agrartechnik an der Universität Göttingen, die Agvolution GmbH, die KWS SAAT SE & Co. KGaA, der Landkreis Northeim und die Vodafone GmbH.

Lesen Sie mehr

Newsletter September / Einbeck Stadt- und Standortmarketing

Erstellt von Anja Barlen-Herbig | |  LeerstandFachwerkDigitalisierungMobilitätStandortmarketingStadtmarketingVeranstaltungen

Der Wunsch nach ländlicher Urbanität ist ein Trend, der sich in den kommenden Jahren verstärken wird – die Menschen aus den Metropolen und Großstädten wird es in kleinere Städte und Mittelzentren ziehen. Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung noch befeuert.

Lesen Sie mehr

Zukunftsprojekt DenkmalPaten / Historisches Fachwerk in Einbeck erhalten

|  LeerstandFachwerkStandortentwicklung

Fachwerk ist ein Kulturgut - mit dem Projekt "DenkmalPaten" will Patricia M. Keil, die Einbecker für den Erhalt der historischen Gebäude sensibilisieren und begeistern. Ist es möglich eine treibende Szene wie die der DenkmalAktivisten innerhalb des Fachwerk5Ecks zu transportieren? Das hat sich die Denkmalaktivistin. Patricia M. Keil gefragt, als sie vor rund fünf Jahren von Hann. Münden nach Einbeck gezogen ist.

Lesen Sie mehr
 

Neueste Beiträge

Neue Website einbeck-marketing.de | Stadt- und Standortmarketing mit digitalen Kanälen

Einbeck, 10. Juni 2020. Digitalisierung ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen - so auch im Stadt- und Standortmarketing. Die Einbeck Marketing GmbH hat daher die neue Website einbeck-marketing.de an den Start gebracht, die die unterschiedlichen…

Lesen Sie mehr

Der PS.SPEICHER – Ein starker Wirtschaftsfaktor für die Region

Unter dem Motto „Räder, die uns bewegen“ bereichert der PS.SPEICHER mit seiner einzigartigen Erlebnisausstellung seit Juli 2014 die Wirtschaftsregion rund um die südniedersächsische Fachwerkstadt Einbeck. Herzstück des rund 25.000 m² großen…

Lesen Sie mehr