Kick-Off Veranstaltung zur Landesgartenschau 2022

|  Einbeck erlebenMarketingTourismus

Am vergangenen Mittwoch, den 10.11.2021, fand die Auftaktveranstaltung zur Präsentation Einbecks auf der Landesgartenschau 2022 in der neuen Multifunktionshalle in Einbeck statt. Geladen waren Einbecker Akteur:innen, Vereine, Unternehmen und Vertreter:innen der Stadt, die sich ein Engagement auf der Einbecker Präsentationsfläche auf der Landesgartenschau in Bad Gandersheim vorstellen konnten.

Die Veranstaltung begann mit einer freundlichen Begrüßung, bevor die Geschäftsführerin für den Bereich Event- und Citymanagement der Einbeck Marketing GmbH, Rebecca Siemoneit-Barum, einen Überblick über die allgemeinen Pläne der LAGA präsentierte. 
Die Landesgartenschau 2022 wird unter dem Motto „Garten. Fest. Spiele.“ vom 14.04. bis 09.10.2022 in Bad Gandersheim stattfinden. Erwartet werden um die 460.000 Besuche. Eingeschlossen bei dieser Prognose sind hierbei sowohl Tageskarten- als auch Dauerkartenbesitzer:innen. Das Einzugsgebiet wird ungefähr mit einem Radius von 120 Minuten Fahrzeit definiert und in dieser Region hauptsächlich beworben, doch auch Besucher:innen aus ganz Deutschland werden erwartet. Die Zielgruppe besteht vornehmlich aus Gästen der Region, Schulklassen, Städtetourist:innen, Aktivtourist:innen, Gesundheitsurlauber:innen, Reisegruppen und Kunst- und Kulturinteressierten.
Im Anschluss daran berichtete Ulrike Lauerwald, Stabsstellenleiterin Public & Business Relations, über das mögliche Engagement Einbecks. Im Vorfeld wurde eine Arbeitsgruppe aus verschiedenen Akteur:innen der Stadtgesellschaft gebildet, um in diesem Rahmen die Gedanken und Ideen für die Präsentation Einbecks auf der LAGA zu sammeln. Bei der Kick-Off Veranstaltung wurden die interessierten Teilnehmer:innen über die Ergebnisse informiert und die Möglichkeiten aufgezeigt, sich am Einbecker Standort zu präsentieren. Geplant ist eine Präsentationsfläche, die sich direkt am Haupteingang des LAGA-Geländes befindet. Aufgrund dieser optimalen Lage ist eine hohe Besucherfrequenz zu erwarten. Die Präsentationsfläche soll mit einem dauerhaften „Bristol-Bus“ des PS.SPEICHER, der mit Einbeck Motiven beklebt wird, und einem mobilen Pavillon bestückt werden. Einbecker Akteur:innen haben hier die Möglichkeit, sich mit ihrem Engagement in und für Einbeck zu präsentieren,  die Besucher:innen auf die Stadt aufmerksam zu machen und sie letztendlich als Gäste oder Tourist:innen für Einbeck zu gewinnen. Alle Beteiligten erhalten während ihrer Präsenz auf der LAGA kostenlosen Eintritt in Form einer Aktiven-Karte. Wichtig zu erwähnen ist dabei, dass auf der Präsentationsfläche kein Verkauf von Waren möglich ist, es dürfen lediglich Kostproben ausgegeben werden. 

Interessierte, die sich ein Engagement auf der Landesgartenschau für Einbeck vorstellen können, sind aufgerufen, sich bis Ende des Jahres bei Einbeck Marketing per Mail an s.wiedermann@einbeck-marketing oder telefonisch unter 05561-31319-27 zu melden. In individuellen Gesprächen wird dann das genaue Engagement besprochen, um für alle Beteiligten optimale Lösungen zu finden. 
 

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Rebecca Siemoneit-Barum

Geschäftsführung 
Event- und Citymanagement

Tel: 05561/ 31319-25
r.siemoneit-barum(at)einbeck-marketing.de

Christiane Folttmann

Geschäftsführung 
Standortentwicklung

Tel: 05561/ 31319-22
c.folttmann(at)einbeck-marketing.de

Svea Bode

Eventmanagement
Tel: 05561/ 31319-24
s.bode(at)einbeck-marketing.de

Sina Wiedermann

Projektmanagement
Tel: 05561/ 31319-27
s.wiedermann(at)einbeck-marketing.de

Alice Werner

Projektmanagement
Standortentwicklung

Tel.:  05561/ 31319-26
a.werner(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Werkstudentin
Tel: 05561/ 31319-18
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de

Katharina Klingeberg

Praktikantin
Tel: 05561/ 31319-29
k.klingeberg(at)einbeck-marketing.de