Weltunternehmen in Familienhand – Kayser Automotive Systems / Ein Einbecker Unternehmen

Erstellt von Anja Barlen-Herbig | |  ForschungMobilitätStandortmarketingIndustrie 4.0

Innovative Lösungen für nachhaltige Mobilität - dafür steht das Einbecker Familienunternehmen KAYSER Automotive Systems, das als Partner für die Entwicklung und Fertigung von hochkomplexen Systemen im Bereich Fluid Management, Emission Control, Thermomanagement und New Technologies für Fahrzeuge aller Antriebsarten weltweit agiert.

Mit modernsten Techniken und langjährigem Automotive-Know-how fertigt das Unternehmen mit 3600 Mitarbeitern zuverlässige Baugruppen und Systeme an zwölf internationalen Standorten. Ein Schwerpunkt liegt auf Forschung und Entwicklung - 200 Fachkräfte arbeiten in diesem Bereich. KAYSER fertigt und liefert an nahezu alle namhaften Automobilhersteller, First Tier Kunden und Lieferanten in Amerika, Asien und Europa. Dabei kommen modernste Techniken und innovatives Ingenieurs-Know-how zum Einsatz: beim Urformen, Schweißen, Fügen und bei der Weiterverarbeitung von Kunststoffen, Elastomeren und Metallen.

1709 als Wollwarenfabrik für Tuch- und Kleiderstoffe gegründet, befindet sich KAYSER seit 1928 in der Hand der heutigen Eigentümerfamilie. 1960 gelang der Einstieg in die Automobilbranche. Aufgrund des stetigen Wachstums wurde 1997 die Textilsparte aus dem Automotive-Bereich ausgegliedert.

Niedersächsische Allianz für Nachhaltigkeit zeichnet Kayser aus

Das Thema Nachhaltigkeit hat bei KAYSER eine sehr hohe Priorität. Das Familienunternehmen ist sich der Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst. Die Nie­der­sach­sen Alli­anz für Nach­hal­tig­keit zeichnete KAYSER im vergangenen Jahr daher mit dem Label „Wir sind dabei“ aus. Die zum Teil bereits vor 20 Jahren eingeführten Managementsysteme ermöglichen die Fokussierung auf wichtige Themen im Bereich Nachhaltigkeit in der Produktion sowie dem Tagesgeschäft. Besonders durch die enge Zusammenarbeit der Umwelt-, Energie- und Arbeitsschutzteams hat das Unternehmen die Möglichkeit, die Auswirkungen auf die Umwelt und die Mitarbeiter kontinuierlich zu analysieren und stetig zu verbessern. Energieeffizienz durch Wärmerückgewinnungssysteme und Wärmeschutzisolierungen an den Anlagen sowie Maßnahmen zur Abfallreduktion verdeutlichen das nachhaltige Handeln.

Weitere Informationen zur Kayser Automotive Systems GmbH: www.kayser-automotive.com

KAYSER AUTOMOTIVE IMAGEFILM

Fotos: Kayser Automotive Systems

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Anja Barlen-Herbig

Geschäftsführung
Tel: 05561/ 31319-25
a.barlen-herbig@einbeck-marketing.de

Christiane Folttmann

Standortentwicklung
Tel: 05561/ 31319-22
c.folttmann(at)einbeck-marketing.de

Lena Maier

Eventmanagement/Citymarketing
Tel: 05561/ 31319-24
lena.maier(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Werkstudentin
Tel: 05561/ 31319-29
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de

Freya Lehmann

– Elternzeit –