Beiträge

Alarmstufe Rot / Einbeck Marketing unterstützt Solidaritätsaktion für Künstler

|  StandortmarketingStadtmarketingEinbeck erleben

„Night of Light“ – mit einer deutschlandweiten Aktion machte die Veranstaltungswirtschaft im Juni auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie aufmerksam – in Einbeck erstrahlten die Heldenburg und das Goethegymnasium in rotem Licht. Der Verein Stadtpartie Einbeck greift den Gedanken der Light of Night mit einer Kultur-Aktion auf: Kulturelle Vielfalt erhalten – Alarmstufe Rot heißt es ab 11. Juli jeweils Samstag, 11 bis 12 Uhr, in der Einbecker Innenstadt.

Lesen Sie mehr

Regionales Fachkräftemarketing für Südniedersachsen | Einbeck Marketing bringt sich in Marketingstrategie ein

|  StandortmarketingStadtmarketing

Einbeck, 6. Juli 2020. Einbeck Marketing bringt sich in das Projekt „Regionales Fachkräftemarketing für Südniedersachsen“ ein. Der steigende Konkurrenzdruck im Standortwettbewerb zwingt viele Regionen, neue Wege zu gehen. Besonders der demografische Wandel sowie die steigende Mobilität haben den Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte maßgeblich beeinflusst.

Lesen Sie mehr

Einbeck Marketing mit integriertem Konzept | Eventmanagement, Citymanagement und Standortmarketing

Erstellt von Anja Barlen-Herbig | |  StandortmarketingStadtmarketing

Einbeck, 2. Juli 2020. Die Einbeck Marketing GmbH erweitert ihr Themenspektrum. Die Gesellschaft für Stadt- und Standortmarketing wird sich künftig breiter aufstellen und ihre Aktivitäten auf drei Themensäulen fokussieren: Eventmanagement, Citymanagement und Standortmarketing. Mit den Abteilungen Tourismus, Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung der Stadt Einbeck wird dabei eng zusammengearbeitet.

Lesen Sie mehr

Neues KWS-Forschungsgebäude / „BioTechnikum 2“ eröffnet

|  StandortmarketingAgrarStandortentwicklung

Einbeck, 1. Juli 2020. Nach rund drei Jahren Planung und Bauzeit hat KWS am 1. Juli 2020 das neue zusätzliche Laborgebäude „BioTechnikum 2“ in Einbeck eröffnet. Das Gebäude schafft nicht nur mehr Platz und bietet hochmoderne Arbeitsplätze, sondern sorgt für neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Mit Werken aus dem Projekt „Art meets Science“ zieht von Beginn an auch Kunst ins „BiT2“ ein.

Lesen Sie mehr

KWS Innovation und Klimaschutz: 200 Millionen Euro Darlehen der Europäischen Investitionsbank

|  StandortmarketingAgrarStandortentwicklung

Einbeck, 29. Juni 2020. Die Europäische Investitionsbank (EIB) stellt KWS SAAT SE & Co. KGaA, einem in Deutschland ansässigen, international führenden Saatguthersteller ein Darlehen in Höhe von 200 Millionen Euro zur Verfügung. KWS setzt in der Pflanzenzüchtung und Saatgutproduktion auf moderne Methoden, um die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress, zum Beispiel durch vom Klimawandel verursachte extreme Wetterbedingungen, zu verbessern und die Erträge der Landwirte zu steigern. Mit 11 der 13 wichtigsten Kulturpflanzen, darunter Mais, Zuckerrübe, Weizen, Roggen, Raps und Gemüse, verfügt KWS über eines der breitesten Saatgutportfolios der Branche.

Lesen Sie mehr

Solidaritätsaktion für Veranstaltungswirtschaft – #nightoflight2020 Einbecker Heldenburg heute Nacht rot illuminiert

Erstellt von Anja Barlen-Herbig | |  StandortmarketingStadtmarketingVeranstaltungen

Einbeck, 22. Juni 2020. „Night of Light“ #nightoflight2020 – mit einer deutschlandweiten Aktion macht die Veranstaltungswirtschaft heute auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie aufmerksam – in Einbeck erstrahlt die Heldenburg heute ab 21 Uhr als Zeichen der Solidarität in rotem Licht.

Lesen Sie mehr

Kreative Leerstandsnutzung | „Fachwerk Hooray“ - Einbecker Kunstapotheke

|  LeerstandFachwerkStandortmarketingStadtmarketing

Einbeck, 19. Juni 2020. Kunst statt Leerstand - viele Städte in Deutschland haben mit dem Ausbluten der Innenstädte zu kämpfen. In Einbeck geht man besondere Wege im Leerstandsmanagement. Einbecker Kulturschaffende setzen auf Kreativität. "Fachwerk Hooray“ geht im Juli in der einstigen Sonnenapotheke an den Start! Fachwerkhäuser gemalt auf handschmeichelnde Steinen, Einbecker Altstadtmotive abgelichtet aus ganz neuen Perspektiven und gebannt auf stets schönen und teils sogar nützlichen Gegenständen und Fachwerkmode - das „Kleine Bunte“ mit gut tragbarem Neidkopf auf dem Bauch - das ist „Fachwerk Hooray“.

Lesen Sie mehr

Einbecker Brauhaus AG – erstmals virtuelle Hauptversammlung

|  DigitalisierungStandortmarketingStandortentwicklungBraukunst

Einbeck, 10. Juni 2020. Die Einbecker Brauhaus AG hat erstmals in ihrer Geschichte ein Geschäftsjahr bei einer virtuellen Hauptversammlung bilanziert. Die Aktionäre waren wegen der Beschränkungen in der Corona-Pandemie nicht persönlich in Einbeck anwesend, sondern konnten sich ausschließlich mit Zugangsdaten in einen Live-Stream zuschalten und im Internet verfolgen, wie Vorstand Martin Deutsch die Zahlen für das Jahr 2019 erläuterte und in die Zukunft blickte.

Lesen Sie mehr

Klimaneutralität ist eine Chance für die Stadt |„Tübingen macht blau“ nutzt Instrumente des Stadtmarketings

Erstellt von Anja Barlen-Herbig | |  StandortmarketingStadtmarketingTrend

Deutsche Städte und Wirtschaftsstandorte stehen vor großen Herausforderungen – um sich im Wettbewerb der Standorte behaupten zu können, gilt es sich den großen Zukunftsthemen Digitalisierung, Mobilität, Nachhaltigkeit intensiv zu widmen und zukunftsfähige Stadt- und Standortentwicklung voranzutreiben.

Lesen Sie mehr

Ministerpräsident Stephan Weil beeindruckt von HaMuNa® Care Masken

|  Standortmarketing

Einbeck, 3. Juni 2020. „Diese Mund-Nasen-Bedeckung ist sehr nutzerfreundlich. Als Brillenträger und Mensch mit großem Kopf finde ich die Papiermaske sehr angenehm zu tragen. Es stören keine Gummibänder und die Brille beschlägt nicht“, erklärte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil nach dem Tragen der HaMuNa® Care Einweg-Mund-Nasen-Bedeckung von Hahnemühle.

Lesen Sie mehr
 

Neueste Beiträge

Historisch Wohnen in Südniedersachsen/ Neue Website Wohnraum5Eck 

Immobilien finden oder verkaufen, inspirierende Beispiele entdecken und Wissen für das eigene Sanierungsprojekt sammeln - dies bietet die neue regionale Informationsplattform "Wohnraum5Eck" für Hauseigentümer und Kaufinteressierte historischer Häuser…

Lesen Sie mehr

Projekt Wohnfenster - Stube statt Shopping" / Förderprogramm

Das städtische Förderprogramm „Projekt Wohnfenster – Stube statt Shopping“ ist am Start. Es stehen damit ab diesem Jahr bis 2024 jährlich 25.000,- Euro für Planungen und Baumaßnahmen in der Kernstadt und den Ortskernen von Kreiensen, Greene und…

Lesen Sie mehr

Gurtband in allen Variationen/Oppermann Group – seit 1848 in Einbeck

„Innovation ist für uns kein Werbemotto, sondern täglich aufs neue gelebte Realität", sagt Andreas Oppermann CEO der Oppermann Group. Gurtband ist die Welt der E. Oppermann Mech. Gurt- und Bandweberei GmbH. Seit 1848 – inzwischen in 5. Generation -…

Lesen Sie mehr

Einbeck bewirbt sich als Modellkommune für Öffnungen

Einbeck möchte Modellkommune des Landes Niedersachsen werden und die Geschäfte, Gastronomie und Kultureinrichtungen wieder öffnen. In einem Brief an Ministerpräsidenten Stephan Weil hat Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek die Bereitschaft erklärt,…

Lesen Sie mehr

Älteste Papierfabrik weltweit: Hahnemühle / 437 Jahre Tradition

Sie ist die älteste Papierfabrik weltweit, die seit der Gründung am selben Ort mit reinem Wasser aus eigenen Brunnen produziert: die Hahnemühle FineArt.

Lesen Sie mehr